top of page

Nutzt Du den Frühling schon für Dich?

Aktualisiert: 29. März 2023



Der Frühling und was er mitbringt.


Mit dem Frühling beginnt eine neue Jahreszeit, die uns viele Möglichkeiten bietet, um Körper und Seele in Einklang zu bringen und uns fit und energiegeladen zu fühlen.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Dir einige Tipps geben, wie Du den Frühling nutzen kannst.


1. Bewegung an der frischen Luft


Im Frühling werden die Tage länger und das Wetter milder. Nutze diese Gelegenheit, um wieder mehr Zeit draußen zu verbringen und Dich zu bewegen. Tue Deinem Körper und Geist etwas Gutes und gehe spazieren, joggen, wandern, Inliner fahren oder mache eine Radtour. 8000 Schritte täglich wirken sich langfristig positiv auf Deine Gesundheit aus.

Durch Bewegung an der frischen Luft tankst Du nicht nur Vitamin D, sondern auch Kraft und Energie. Gleichzeitig kannst Du Stress abbauen und Deine Gedanken ordnen.


2. Gesunde Ernährung


Im Frühling gibt es viele frische Obst- und Gemüsesorten, die Du nutzen solltest, um Deine Ernährung umzustellen und mehr gesundes Essen zu Dir zu nehmen. Ich empfehle Regionales und Saisonales. Achte darauf, eine ausgewogene Zusammenstellung von Kohlenhydraten, Eiweißen und gesunden Fetten zu wählen. Verzichte oder reduziere Zucker und Alkohol und trinke ausreichend Wasser, um Deinen Körper mit Flüssigkeit zu versorgen. Zu wissen welche Ernährung Dich wirklich unterstützt, ist ein wahrer Gamechanger.

Schau Dir dazu gerne meine Gesundheitslandkarte an.


3. Entspannung und Achtsamkeit


Im Frühling kannst Du Dir bewusst Zeit nehmen, um Dich zu entspannen und achtsam zu sein. Gönne Dir regelmäßig eine Auszeit und nutze diese, um Yoga zu praktizieren, zu meditieren oder einfach nur zu entspannen. Atme tief durch und lasse negative Gedanken los. So kannst Du Deine innere Mitte finden und Deine Energie aufladen. Nutze Deine Pausen effektiv für Dich.


4. Soziale Kontakte


Soziale Kontakte sind ein wichtiger Faktor für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Nutze die Gelegenheit, um Freunde und Familie zu treffen, gemeinsam draußen zu sein oder Dich einfach mal auszutauschen. Also statt Treffen zu Kaffee und Kuchen, geht es raus in die Natur. Gemeinsame Aktivitäten bringen Freude und positive Energie in Dein Leben.


5. Neues ausprobieren


Probiere mal etwas Neues aus. Etwas, was Du schon immer machen wolltest, Dir aber keine Zeit dafür genommen hast oder Dich bisher nicht gewagt hast. Also sei mutig und offen für Neues. So kommt Freude auf.


6. Deinen Körper pflegen


Im Winter wurde die Haut unter dicken Lagen Kleidung gepackt. Nun ist es an der Zeit, diese hervorzuholen. Gönne Dir ein schönes Körperpeeling und öle oder creme Dich danach gut ein. Eine Fußpflege tut auch gut. Lass Dir Zeit und genieße die gesamte Körperpflege. Wenn Du nun in die Sonne gehst, denke an Sonnenschutz, je nach Hauttyp. Du weißt, da ich schwarzen Hautkrebs hatte, ist es mir wichtig Dich an Sonnenschutz zu erinnern.


7. Wechselduschen


Um Deinen Kreislauf, Stoffwechsel und Dein Blut- und Lymphsystem zu aktivieren ist Wechselduschen eine gute Methode. Durch den Kalt / Warm Wechsel ziehen sich alle Deine Gefäße zusammen oder sie dehnen sich aus. Also pure Aktivierung. Probiere diese Methode gerne aus. Falls Dir das, wie mir, zu heftig ist, muss es ja nicht ganz so "hart" sein. Dann wechsle einfach nicht ganz so extrem. Spüre unbedingt in Dich hinein und nimm wahr.


8. Ordnung und Sauberkeit in Deinem Zuhause


Jetzt ist auch die Zeit gekommen und oftmals ist ein Frühjahrsputz angesagt. Falls dies bei Dir auch so ist, teile Dir dieses Projekt in kleinere auf und lass Dich unterstützen. Selbst die Jüngsten im Zuhause können mithelfen. Mache einen Plan und setze davon täglich etwas um, so dass sich auch Dein Zuhause wieder frisch anfühlt, ohne das Du total erschöpft bist. Höre beim Putzen schöne Musik. Gönne Dir danach ein Pause, ganz so wie es Dir gut tut. Achte auf Dich und Deine Energie.


9. Überprüfe Deine Pläne und Vorsätze für dieses Jahr


Du hattest Pläne oder Vorsätze für dieses Jahr?! Wo stehst Du jetzt? Wo bist Du auf einem guten Weg? Was hat sich vielleicht erledigt? Wo hast Du den Fokus verloren? Überprüfe es und richte Dich neu aus. Was wünschst Du Dir? Was ist Dir wirklich wichtig? In welchen Bereichen möchtest Du etwas anders machen? Mal hinzuschauen, ist so wichtig. Notiere Dir am besten alle Gedanken dazu.

Fazit: Der Frühling ist eine großartige Gelegenheit, um Körper und Seele in Einklang zu bringen und sich fit und gesund zu fühlen. Nutze die Möglichkeiten, die Dir der Frühling bietet, um mehr Zeit draußen zu verbringen, gesund zu essen, zu entspannen, soziale Kontakte zu pflegen und Dein Zuhause frisch zu machen. Reflektieren und sich ausrichten ist sehr wichtig. Auf diese Weise kannst Du Deine Energie aufladen und in Deiner Mitte bleiben.


Weitere tolle unterstützende Tipps, wie Zunge schaben, Öl ziehen und vieles mehr, findest Du zusätzlich auf meinem Blog aus Juli 2022 "Morgenroutine". Lies unbedingt rein!

💡💡💡 Los geht´s. Starte jetzt.



Wenn Du Fragen hast oder Dir Unterstützung wünschst, schreib mir oder kontaktiere mich gerne.



Ich wünsche Dir frischen und energiegeladenen Tag.


Herzliche Grüße

Deine Andrea




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page