top of page

„Schokohunger“, kalte Füße, Kopfschmerzen, unkonzentriert, schnell angreifbar… Wo kommt das her?

Aktualisiert: 17. Dez. 2022

An manchen Tagen (mittlerweile sehr selten) bin ich unkonzentriert, verunsichert, angreifbar, fahrig, verfalle in Grübeleien oder habe „Schokohunger“, kalte Füße, Kopfschmerzen …


Kennst Du das auch?


Ich kenne den Grund dafür.


Dir fehlt die Erdung/ innere Stabilität!


Durch unsere Schnelllebigkeit, Stress, Medien Konsum, Bewegungsmangel, Fast Food, Schlafmangel, Frust, zu viele To Do´s usw. sind wir sehr häufig extrem im Kopf und zu wenig im Körper.

Dadurch nehmen wir uns immer weniger wahr und so kommt es zu den oben genannten „Problemen“, die zusätzlich belasten.


Was kannst Du dafür tun, geerdet zu sein und wieder in Deiner Mitte anzukommen?


Hier einige Tipps:

  • Raus in die Natur, in den Wald (erkläre ich im letzten Blogbeitrag) oder Musik mit Naturgeräuschen, wenn es wirklich nicht möglich ist

  • Walken, Joggen oder einfach Spazieren gehen 30 min täglich unterstützen den Stoffwechsel und die Durchblutung

  • Barfuß Laufen oder einfach mal fest auf beiden Beinen stehen und den Boden wahr nehmen

  • Meditation: Verbinde Dich durch die Vorstellung, das Wurzeln aus Deinen Füssen wachsen, mit der Erde (mindestens 10 Min.). Du findest einige tolle Meditationen auf YouTube unter: "Erdung Meditation"

  • Atmen: lange tiefe Atemzüge

  • Fußbad: warmes Wasser mit Meersalz und ein paar Tropfen ätherischer Öle

  • Musik: Trommeln, Chorgesänge oder selbst Musik machen, singen, tanzen

  • Yoga: Bereits leichte Yogaübungen am Boden unterstützen die Erdung

  • Gartenarbeit: Wenn Du einen Garten hast, nutze diesen

  • Tiere: Verbringe Zeit mit Tieren

  • Kochen: Das Zubereiten und Schnippeln hilft Dir auch, Dich zu erden und zu Dir zu kommen

  • Nahrung: Wurzelgemüse, Kartoffeln, Karotten, Radieschen, Zucchini aber auch Hülsenfrüchte, Gewürze (Zimt und Vanille) und natürliche Süße (Trockenfrüchte)

  • Vermeide zu viel Alkohol, da dieser den Körper dehydrieren kann

  • Das Zucker und Koffein den Energiespiegel nur kurzfristig erhöhen, aber langfristig zur Erschöpfung führen, weißt Du sicherlich

  • Genügend Flüssigkeit/ Wasser zu sich nehmen

  • Ausreichend Schlaf unterstützt in jedem Fall auch die Erdung

Probiere einfach aus, welche Tipps Dir guttun und wende diese am besten täglich an.


💡💡💡 Du fühlst Dich so geerdet und voller Energie- jeden Tag!


Diese Tipps unterstützen natürlich auch alle Kinder.



Wenn Du Fragen hast, schreib mir gerne und wir werden schauen, wie und in welcher Art und Weise ich Dir helfen kann.



Ich wünsche Dir einen schönen und geerdeten Tag..


Herzliche Grüße,

Deine Andrea



71 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page