top of page

Jahresrückblick

Warum ich Dir diesen empfehle?


Ein persönlicher Jahresrückblick ist eine gute Möglichkeit, um sich bewusst mit dem vergangenen Jahr auseinanderzusetzen und sich auf das kommende Jahr vorzubereiten.


Ich mache dies bereits viele Jahre und mir hilft der Rückblick, um bewusst wahrzunehmen, das Jahr nochmals zu durchleben, um daraus zu lernen und einen stärkenden Abschluss zu finden.


Hier sind einige Tipps, wie Du einen solchen Jahresrückblick gestalten kannst:


· Setze Dir einen Zeitpunkt und einen Ort, an dem Du in Ruhe mit einer Tasse Tee oder Kakao Deinen Jahresrückblick durchführen möchtest. Nutze am besten die Zeit der Rauhnächte 25.12 bis zum Jahresende 31.12.

· Sammle Deine Materialien, die Dir beim Jahresrückblick helfen können, z.B. Fotos, Journal, Kalender, Notizen usw.

· Folgende Fragen können Dich beim Rückblick unterstützen.

Ich empfehle Dir diese schriftlich zu beantworten:

o Was waren die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres für mich?

o Welche Erfolge habe ich im vergangenen Jahr erzielt?

o Welche Herausforderungen habe ich im vergangenen Jahr gemeistert?

o Was habe ich im vergangenen Jahr gelernt?

o Was waren meine größten Freuden im vergangenen Jahr?

o Welche Enttäuschungen oder Rückschläge gab es im vergangenen Jahr und wie bin ich mit diesen umgegangen?

o Was möchte ich im kommenden Jahr anders machen?

o Welche besonderen Menschen sind mir im vergangenen Jahr begegnet?

o Bei wem möchtest Du Dich bedanken? Tue dies direkt.

o Wofür bist Du dankbar?


· Nun ist es an der Zeit Dir Dein Jahr 2023 vorzustellen.

o Wie müsste Dein Jahr sein, damit Du glücklich und zufrieden auf das Jahr zurückblicken kannst?


Wenn Du mir schon länger folgst, weißt Du, dass ich Dir die 13 Wünsche in den Rauhnächten sehr ans Herz lege. Nutze diese magische Kraft.


Natürlich empfehle ich Dir auch in diesem Blog-Beitrag das Journaling.

Regelmäßig Deine Gedanken aufzuschreiben ist so hilfreich und unterstützend.


Falls Du dies noch nicht tust, ist vielleicht jetzt der richtige Zeitpunkt damit zu starten. Du findest dazu bereits einen separaten Blog-Beitrag.



💡💡💡 Die täglichen kleinen Dinge/ Routinen machen das Leben so viel leichter. Probiere es aus und schau was sich verändert 😊


Ich bin sehr stolz auf mich, meinen Blog gestartet zu haben und in diesem Jahr bereits 28 Blog-Beiträge veröffentlicht zu haben.

Danke das Du meinen Blog liest und Danke für die vielen wundervollen Feedbacks.



Wenn Du Fragen hast oder Unterstützung brauchst, schreib mir oder kontaktiere mich gerne.


Du kannst Dir auch direkt hier einen Kennenlerntermin sichern.


Ich wünsche Dir nun schöne Weihnachten und einen wundervollen Start ins neue Jahr.


Weihnachtliche Grüße

Deine Andrea


16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page