top of page

Im Auge des Sturms: Lektionen aus meiner Reise von Verletzung zu Vitalität





In einer unerwarteten Sommernacht im August 2023 wurde mein Leben von einem Tornado auf den Kopf gestellt. Diese kraftvolle Naturgewalt hinterließ nicht nur materielle Schäden, sondern auch tiefe körperliche und psychische Narben. Diese Erlebnisse möchte ich in diesem Blog teilen, um zu illustrieren, wie Lebenskrisen zu unerwarteten Lehrmeistern der Resilienz werden können und wie die Prinzipien des Human Design, PHS und Life Coaching mir auf meinem Weg zur Genesung geholfen haben.



Die Nacht des Tornados:


Alles begann auf einem scheinbar friedlichen Campingplatz, wo ich mit meinem Mann Marko und unserem Hund Ivar eine ruhige Nacht nach dem Klettern verbringen wollte. Doch plötzlich verwandelte sich die Stille in ein Chaos aus Wind, Regen und Donner. Während ich versuchte, die losgerissene Markise unseres Wohnmobils zu sichern, um Marko vor der herunter stürzenden Markise zu schützen, erlitt ich Verletzungen, die weit über den Moment hinausreichen sollten. Verletzte Schultern und eine gebrochene Rippe waren die unmittelbaren körperlichen Folgen dieses Ereignisses. Aber auch der Kampf ums Überleben hatte natürlich psychische Folgen.


Die Herausforderungen der Genesung:


Die Wochen und Monate nach dem Sturm waren geprägt von Schmerzen, operativen Eingriffen und der langsamen Rückkehr zu alltäglichen Aktivitäten. Diese Zeit war nicht nur eine körperliche, sondern auch eine emotionale Prüfung. Es war ein Kampf, der mich dazu zwang, meine eigenen Grenzen mal wieder neu zu bewerten und meine Resilienz auf die Probe zu stellen.


Integration von Human Design PHS und Life Coaching:


In dieser schwierigen Zeit nutze ich mein gesamtes Human Design Wissen (PHS), einem System, das unter vielem anderen hilft, Ernährung und Verhalten auf den eigenen Körpertyp abzustimmen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Diese Ernährungsweise half mir meinen Heilungsprozess zu unterstützen und gleichzeitig meine körperliche Integrität zu bewahren. 

Falls du meine Beiträge schon länger liest, weißt du bereits, dass ich Nachtesserin bin. 

Lies dazu gerne meine Blog-Beiträge vom 27.12.23, 4.10.23, 28.06.23, 17.05.23


Parallel dazu nutzte ich Techniken aus dem Life Coaching, um meine Gedanken und Emotionen zu steuern. Das Visualisieren eines schmerzfreien Lebens und die schrittweise Rückkehr zu meinen Leidenschaften wie Klettern und Yoga gaben mir Hoffnung und Kraft. Diese mentalen Strategien waren entscheidend, um nicht nur meine physische, sondern auch meine psychische Gesundheit zu erhalten.


Hier sind 3 Tipps für dich:


Tipp 1: Erkenne und respektiere deine physischen und emotionalen Grenzen


Es ist entscheidend, auf die Signale deines Körpers und deiner Psyche zu achten. Wenn du dich überfordert fühlst, sei es durch Schmerzen, Stress oder emotionale Belastungen, ist es wichtig, einen Schritt zurückzutreten und für ausreichend Erholung zu sorgen. Nutze Methoden aus dem Human Design PHS, um zu verstehen, wie deine individuelle Konstitution am besten unterstützt werden kann, sei es durch angepasste Ernährung, Ruhe oder spezifische Aktivitäten, die deine Energie bewahren und fördern.


Tipp 2: Setze auf mentale Stärke durch Visualisierung und positive Affirmationen


Die Kraft der Vorstellung kann eine mächtige Hilfe in der Genesung sein. Stelle dir regelmäßig vor, wie du deine Aktivitäten ohne Schmerzen und Einschränkungen ausübst. Nutze positive Affirmationen, um deine Einstellung zu stärken und dich auf den Heilungsprozess zu konzentrieren. Formulierungen wie „Ich bin jeden Tag stärker und gesünder“ oder „Mein Körper heilt sich selbst mit jeder Stunde“ können helfen, deine mentalen und emotionalen Ressourcen zu mobilisieren.


Tipp 3: Schaffe eine unterstützende Umgebung


Deine Umgebung spielt eine entscheidende Rolle in deinem Heilungsprozess. Sorge dafür, dass du eine ruhige, stressfreie Atmosphäre hast, die deine Genesung fördert. Das kann bedeuten, dass du räumliche Veränderungen vornimmst, um Entspannung und Wohlbefinden zu maximieren, oder dass du die Menschen um dich herum bittest, ihre Unterstützung und Verständnis zu zeigen. Sei offen in der Kommunikation mit deinem sozialen Umfeld über deine Bedürfnisse und Grenzen.



Lehren aus der Krise:


Jede Krise bietet auch eine Chance für Wachstum und Selbstentdeckung. Dieses Ereignis lehrte mich, die Bedeutung von Geduld und Akzeptanz weiter zu stärken und flexibel auf die Herausforderungen des Lebens zu reagieren. Es zeigte mir auch die Kraft der Gemeinschaft und die Bedeutung von Unterstützung durch Familie und Freunde.



Die Reise von der Verletzung zur vollständigen Genesung ist noch nicht abgeschlossen, aber jeder Schritt vorwärts bestärkt mich in dem Wissen, dass nach jedem Sturm die Sonne wieder scheint.

Ich bin dankbar für jede Lektion, die ich auf diesem Weg gelernt habe, und hoffe, dass meine Geschichte dir in ähnlichen Situationen Mut und Perspektive bieten kann.


Wenn du dir Unterstützung wünschst, dann sichere dir jetzt ein Gespräch mit mir (0€) und lass uns schauen, wie und mit was ich dich unterstützen kann. 





🩷💚Herzliche Grüße


Andrea – dein Life und Resilienz Coach für jede Lebenslage










8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page