top of page

Hz- Frequenzen. Hast Du schon davon gehört und diese genutzt?

Aktualisiert: 6. März



Ich finde Hz- Frequenzen so unterstützend.

Hz-Frequenzen und ihre Unterstützung für den menschlichen Körper und Geist.

Hz-Frequenzen sind Schwingungen, die in der Natur vorkommen und von unseren Sinnen wahrgenommen werden können. In der Musik werden Frequenzen genutzt, um verschiedene Klänge und Töne zu erzeugen.

Aber wusstest Du schon, dass bestimmte Frequenzen zur Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt werden können?

Zu den bekanntesten heilenden Frequenzen gehört die 432 Hz Frequenz. Diese wird oft als "Heilfrequenz" bezeichnet und soll dabei helfen, Deinen Körper zu entspannen und Dein Bewusstsein zu klären.

Die 174 Hz Frequenz wird oft als "Erdungsfrequenz" bezeichnet und soll Dir dabei helfen, Dich mit der Erde zu verbinden und Deine Energie zu stabilisieren.

Auch die 285 Hz Frequenz wird zur Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt. Sie soll dabei helfen, Dein Energiefeld zu stärken und Dich dabei unterstützen, negative Gedanken und Emotionen zu überwinden.

Die 396 Hz Frequenz wird oft als "Befreiungsfrequenz" bezeichnet und soll dabei helfen, Dich von negativen Einflüssen zu befreien und Dein Unterbewusstsein zu klären.

Die 417 Hz Frequenz wird oft als "Veränderungsfrequenz" bezeichnet und soll dabei helfen, Dich bei Veränderungen zu unterstützen und Dir dabei zu helfen, Deine Ziele zu erreichen.

Die 528 Hz Frequenz wird auch als "Liebesfrequenz" bezeichnet und soll dabei helfen, Deine Energie zu erhöhen und unterstützt Dich, positive Gedanken und Gefühle zu entwickeln.

Die 639 Hz Frequenz wird als "Beziehungs- und Verbindungsfrequenz" bezeichnet und kann dazu beitragen, positive Beziehungen und Kommunikation zu fördern. Sie kann Dir helfen, Ängste und Blockaden im Zusammenhang mit zwischenmenschlichen Beziehungen abzubauen und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Die 741 Hz Frequenz wird oft als die "Lösung Frequenz" bezeichnet, da sie dazu beitragen kann, blockierte Energie zu lösen und negative Emotionen wie Angst, Traurigkeit und Wut abzubauen. Sie kann auch dazu beitragen, Dein Immunsystem zu stärken und den Körper zu entgiften.

Die 852 Hz Frequenz wird als "Reinigungsfrequenz" bezeichnet und kann dazu beitragen, negative Energien und Blockaden abzubauen. Sie kann Dir helfen, das Energiesystem zu reinigen und den Geist zu beruhigen.

Die 963 Hz Frequenz wird als die "Göttliche Frequenz" oder "Frequenz der Erleuchtung" bezeichnet und kann dazu beitragen, ein höheres Bewusstsein und ein spirituelles Wachstum zu fördern. Sie kann Dir helfen, das Bewusstsein zu erweitern und eine tiefere Verbindung zur universellen Energie herzustellen.

In der Musiktherapie werden Frequenzen oft eingesetzt, um uns dabei zu helfen, uns zu entspannen und unser Wohlbefinden zu verbessern.

Insgesamt bieten Hz-Frequenzen eine Vielzahl von Vorteilen für Dein körperliches und geistiges Wohlbefinden. Wenn Du diese Frequenzen in Deine tägliche Praxis integrierst, können diese dabei helfen, Deinen Körper und Geist in einen Zustand der Harmonie und Balance zu versetzen und Dein Bewusstsein zu erweitern. Die heilenden Frequenzen können Dir dabei helfen, Stress abzubauen, Deinen Schlaf zu verbessern, negative Emotionen abzubauen und Dein Immunsystem zu stärken.

Es gibt auch andere Anwendungen für Hz-Frequenzen, wie zum Beispiel in der Meditation und in der Yogapraxis. Wenn Du Dich auf bestimmte Frequenzen konzentrierst, kannst Du dabei helfen, Dein Bewusstsein zu erweitern und Deine Spiritualität zu fördern.

Insgesamt können Hz-Frequenzen eine wertvolle Unterstützung für Deinen Körper und Geist bieten. Wenn Du Dich mit heilenden Frequenzen beschäftigst und diese in Deine tägliche Praxis integrierst, kannst Du dabei helfen, Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit zu verbessern.

Du kannst Musikstücke z.B. auf You Tube (unbezahlte Werbung) hören, gib dazu die Zahl und Hz ein oder Dir diese kaufen. Am besten ist es, diese Frequenzen mit Kopfhörern anzuhören, um alle Frequenzen aufnehmen zu können.

Es ist wichtig zu betonen, dass jeder Mensch individuell auf verschiedene Frequenzen reagieren kann. Manche Menschen bevorzugen eine höhere Frequenz, während andere sich eher von einer niedrigeren Frequenz angezogen fühlen. Es ist wichtig, auf Deinen eigenen Körper und Geist zu hören und zu experimentieren, um herauszufinden, welche Frequenzen am besten für Dich funktionieren.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Hz-Frequenzen nicht für jeden geeignet sein können. Wenn Du zum Beispiel unter Epilepsie oder anderen neurologischen Erkrankungen leidest, kann es sein, dass bestimmte Frequenzen negative Auswirkungen auf Dein Gehirn haben. Es ist daher wichtig, sich von einem Arzt oder einem qualifizierten Therapeuten beraten zu lassen, bevor Du mit der Anwendung von Hz-Frequenzen beginnst, insbesondere wenn Du gesundheitliche Bedenken hast.

Außerdem ist es wichtig zu erwähnen, dass Hz-Frequenzen keine wissenschaftlich bewiesene Wirkung haben und nicht als alleinige Behandlungsmethode für gesundheitliche Probleme eingesetzt werden sollten. Sie können jedoch als Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden oder als Teil einer ganzheitlichen Gesundheitspraxis eingesetzt werden.

Zusammenfassend können Hz-Frequenzen eine wertvolle Unterstützung für Dein körperliches und geistiges Wohlbefinden bieten. Es ist jedoch wichtig, auf die individuellen Bedürfnisse Deines Körpers zu achten und sich von einem qualifizierten Therapeuten, bei gesundheitlichen Einschränkungen, beraten zu lassen, bevor Du mit der Anwendung von Hz-Frequenzen beginnen kannst.


💡💡💡 Viele meiner Kund:innen und ich nutzen diese Unterstützung regelmäßig und spüren wie gut es uns tut.


Wenn Du Fragen hast, schreib mir oder kontaktiere mich gerne.

Du kannst Dir auch direkt hier einen Kennenlerntermin sichern.


Wenn Dir meine Blog Beiträge gefallen, lass Dir mir gerne ein Like da.


Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag.


Herzliche Grüße

Deine Andrea




50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page