Die "dunkle" Jahreszeit und wie Du diese nutzen kannst- Teil 1

Aktualisiert: vor 5 Tagen



Heute gebe ich Dir ein paar Tipps, die Dich in der dunklen Jahreszeit unterstützen können.



· Trenne Dich von nutzlosen Sachen

· Räume auf und schaffe Ordnung

· Überprüfe Deine Routinen und passe diese evtl. an

· Achte auf eine ausgewogene, Deinem Typ entsprechende, gesunde Ernährung

· Lies Bücher, die Dein Wissen erweitern oder Dir Freude bereiten

· Sei kreativ, probiere Neues aus

· Egal welches Wetter ist, gehe hinaus in die Natur

o Bewegung, frische Luft und UV- Licht tun gut

· Ausreichend Schlaf (70% der Menschen benötigen 7 Stunden jede Nacht) unterstützt Dich

· Schau das Du genug trinkst. Flüssigkeit ist sehr wichtig

· Die Raumluft darf nun definitiv feuchter sein. Nutze einen Diffuser, denn die Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus.

· Bewegung jeder Art, die Dir Freude macht, ist unterstützend

o Yoga, Pilates, Laufen, Tanzen, Fitness usw.


Im nächsten Blog Beitrag gibt es weitere Tipps.



Brauchst Du Unterstützung, melde Dich gerne bei mir.


Du kannst Dir auch direkt hier einen Kennenlerntermin sichern.




Ich wünsche Dir einen lichtvollen Tag.


Herzliche Grüße

Deine Andrea





17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen